bank_roman_levin-fotolia_8486959_m.jpg

Aargauer Kantonalbank integriert Lösung von Contovista

Source link

Die Aargauer Kantonalbank (AKB) hat sich für den Finanzassistenten von Contovista entschieden. Wie das Contovista mitteilt, implementierte es die Lösung namens “Personal Finance Management” (PFM) in das Kernbankensystem und das Finanzportal der Aargauer Kantonalbank. Die AKB ist zugleich der erste Kunde von Contovista, der das Kernbankensystem von Avaloq nutzt, wie es weiter heisst.

Die PFM-Lösung erlaube es etwa Budgets zu erstellen. Zudem können Transaktionen gefiltert und auch gruppiert werden. Damit sollen Kunden einen besseren Einblick in ihre Finanzen bekommen. Beim Überschreiten eines Budgets wird etwa automatisch ein Alarm ausgelöst.

Ansicht des Finanzportals der AKB mit der PFM-Lösung von Contovista (Source: Contovista)

Insgesamt zählt Contovista nun acht Schweizer Banken als Kunden seiner PFM-Lösung. Gemäss der Mitteilung sind dies: Raiffeisen Schweiz, Schwyzer Kantonalbank, Zürcher Kantonalbank, Graubündner Kantonalbank, Glarner Kantonalbank, Appenzeller Kantonalbank und Nidwaldner Kantonalbank.